0,00 € 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Vorbemerkung und Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln den Fernabsatzes von Waren und Dienstleistungen, (nachfolgend “Verbrauchergesetzbuch”) über das Internet auf der Seite www.eataly.net/de_ de (nachfolgend die “Seite”) erhältlich sind.

Der Verkäufer der Waren und Inhaber der Seite ist: Eataly Net Srl (nachfolgend “Eataly Net”)

Der Verbraucher, der die Seite zum Einkaufen besucht (nachfolgend “Kunde”), hat vor Absenden der Bestellung die vorliegenden AGB aufmerksam zu lesen; diese wurden ihm auf der Seite bereitgestellt und können jederzeit vom Kunden eingesehen werden, so auch über den Link im Bestätigungsemail jeder Bestellung, sodass er sie ausdrucken und speichern kann.

Ist die Person, die Käufe auf der Seite tätigt, die Ausstellung einer Rechnung verlangt und/oder jedenfalls kein “Konsument oder Endabnehmer” wie im Verbrauchergesetzbuch definiert ist, so finden die Regelungen über den Rücktritt in Art. 7 und 8 der vorliegenden AGB keine Anwendung, ebenso wenig wie allgemeiner die Bestimmungen, die gemäß desselben Verbrauchergesetzbuches nur auf “Konsumenten” angewendet werden.

Die mit Eataly Net über die Seite abgeschlossenen Verträge unterliegen den vorliegenden AGB soweit im Einklang mit dem italienischen Recht. Der Vertrag kann in Deutsch abgeschlossen werden.

 

2. Auswahl und Bestellung von Waren

Die Merkmale und der Preis der auf der Seite zum Verkauf angebotenen Waren (nachfolgend “Ware” oder “Waren”) werden auf der jeweiligen Seite jeder Ware angeführt.

Für den Erwerb von Waren muss der Kunde das Bestellformular in elektronischer Form nach den auf der Seite angegebenen Instruktionen ausfüllen und absenden. Der Kunde muss die Ware in den “Einkaufswagen” hinzufügen und, nach Kenntnisnahme der AGB und der Privacy Policy und ihrer Annahme, die Versanddaten und eventuelle Rechnungsdaten eingeben, die gewünschte Zahlungsart auswählen und die Bestellung bestätigen.

Mit dem Absenden der Bestellung auf der Seite, welches einem Vertragsangebot entspricht, erkennt der Kunde an und erklärt, dass er alle Hinweise, die ihm während des Erwerbsvorgangs gegeben wurden, zur Kenntnis genommen hat und die vorliegenden AGB vollständig akzeptiert und die vorgesehenen Kosten.

Der zwischen Eataly Net und dem Kunden geschlossene Vertrag ist mit der Annahme der Bestellung seitens Eataly Net als abgeschlossen zu betrachten. Diese Annahme wird dem Kunden durch ein Bestätigungsemail mitgeteilt, welches folgende Angaben enthält: einen Verweis auf die vorliegenden AGB, die Bestellnummer, die Versanddaten und Rechnungsdaten, die Liste der bestellten Waren mit ihren Hauptmerkmalen und dem Gesamtpreis, einschließlich der Lieferkosten. Der Kunde hat das Bestätigungsemail zu überprüfen und falls er in der Bestellung Fehler findet, binnen 12 Stunden ab Erhalt der Email das Kundenservice direkt auf der Seite mittels dem dafür vorgesehenen Kontaktformular im Abschnitt “Hilfe” zu kontaktieren. Unbeschadet der Rechte des Kunden im nachfolgenden Artikel 7, wird die Bestellung nach dieser Frist an den Versand gegeben und keine Änderungen mehr angenommen.

Nach Erhalt der Bestellung überprüft Eataly Net die Verfügbarkeit der Bestände für die Erledigung dieser Bestellung. Sind eine oder mehrere Waren nicht verfügbar, so sendet das Kundenservice von Eataly Net unverzüglich eine Nachricht via Email an den Kunden, der binnen der nächsten 12 Stunden die Möglichkeit hat, die Versendung der etwaigen anderen verfügbaren Waren zu bestätigen oder diese zu annullieren. Bei fehlender Rückmeldung innerhalb dieser Frist, wird die Bestellung als bestätigt angesehen und die verfügbaren Waren versendet. In diesem Fall wird der gesamte Betrag für die fehlenden Waren storniert oder jedenfalls – je nach vorher gewählter Zahlungsart – nicht dem Kunden in Rechnung gestellt.

 3. Angaben zu den Waren

Die Informationen zu und Merkmale der Waren sind mit den jeweiligen Warencodes auf der Seite verfügbar.

Die visuelle Darstellung der Waren auf der Seite, sofern verfügbar, entspricht normalerweise dem fotografischen Bild in der Warenbeschreibung. Es ist zu beachten, dass das Bild der Waren allein den Zweck verfolgt, diese für den Verkauf zu veranschaulichen und ihre Merkmale und Qualität nicht perfekt widerspiegeln, sondern in Farbe und Maßen abweichen kann. Im Falle von Abweichungen zwischen dem Bild und der schriftlichen Warenbeschreibung, gilt die Beschreibung in der Warenbeschreibung. 

 4. Preise und Versand

Die Warenpreise beinhalten alle Steuern und Gebühren. Alle Preise sind in Euro angegeben.

 

 5. Zahlungs- und Fakturierungsart

 

5.1 Zahlungsarten

Der Kunde kann den Preis der Waren und die Versandkosten mittels Kreditkarte oder PayPal begleichen.

Kreditkarte

Mit folgenden Netzwerken sind Käufe auf der Seite möglich: 

Visa / Visa Electron

Mastercard / Maestro

American Express

Diner's Club International. 

Die Seite speichert die Kreditkartennummer des Kunden nicht, aber dank dem geschützten Kommunikationssystem des Referenzkreditinstituts kann der Kunde, wenn er es wünscht, ab dem zweiten Einkauf, mittels Auswahl der entsprechenden Option, den Kauf vornehmen, ohne seine Daten erneut eingeben zu müssen. Das Referenzkreditinstitut verwendet das SSL Protokoll um die zwischen ihrem Server und dem Browser des Kunden übermittelten Daten zu verschlüsseln.

PayPal

Nach Bestätigung der Bestellung wird der Kunde auf die Seite von PayPal weitergeleitet, wo er die Zahlung mit seinem Konto oder unter Verwendung einer Karte, auch Prepaid, oder auf jeden Fall nach den von PayPal akzeptierten Arten und gemäß ihren einschlägigen Bedingungen durchführen muss.

5.2 Fakturierung der Bestellungen

Falls der Kauf von einem Unternehmer getätigt wird, so kann er die Ausstellung einer Rechnung durch Auswahl des entsprechenden Kästchens während des Bestellvorgangs und Eingabe der Fakturierungsdaten einschließlich der SteuerNr und/oder UStNr verlangen. In diesem Fall wird die Rechnung per Email an die angegebene Adresse geschickt. Der Unternehmer ist für die richtige Eingabe der Fakturierungsdaten verantwortlich und wird ausdrücklich informiert,dass es mangels Ersuchen um Ausstellung einer Rechnung im Bestellvorgang nicht möglich ist, diese im Nachhinein zu verlangen.

 6. Transport und Lieferung 

Die auf der Seite erworbenen Waren werden an die vom Kunden während des Erwerbsvorgangs im entsprechenden Feld “Versanddaten” angegebene Adresse geliefert.

Alle Käufe werden mittels Expresskurier (nachfolgend “Kurier”) von Montag bis Freitag, ausgenommen Staats- und Feiertage, geliefert. Eataly Net haftet nicht für unvorhergesehene oder ihr nicht zurechenbare Verspätungen. 

Nach Versand der Waren erhält der Kunde ein Bestätigungsemail, in dem ein Link zur Verfolgung der Sendung aufscheint.

Außer in Fällen der höheren Gewalt oder des Zufalls werden die bestellten Waren jedenfalls binnen 7 (sieben) Werktagen ab dem nachfolgenden Tag, an dem Eataly Net die Bestellung des Kunden mittels dafür vorgesehenem Email bestätigt hat, geliefert. Die soeben genannte Frist von 7 Werktagen findet auf den Versand nach Deutschland und ins Ausland in nachfolgende Länder Anwendung; ausgenommen sind nur Norwegen, Island, die Schweiz und Lichtenstein, für die die Frist von 7 Tagen abhängig von den verschiedenen lokalen Zollabfertigungszeiten verlängert werden kann.

In Deutschland tätige Lieferdienste: 

Fedex und DHL

Der Dienst sieht zwei Lieferversuche an der zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Adresse vor. Nach Fehlschlagen des zweiten Lieferversuchs verbleibt das Paket 3 Werktage kostenlos beim Kurier im Lager. Während dieser 3 Tage kann der Kunde den Kurier direkt kontaktieren, um die Lieferung abzustimmen oder die Lieferadresse zu ändern. Vom 4. Tag an und für 7 Werktage (einschließlich Samstag) hingegen verbleibt das Paket kostenlos im Lager der lokalen Post. Der Kunde erhält mittels Papiernachricht, die am Postkasten gelassen wurde, und mittels Email die Information, zu welcher Postfiliale er sich für die Abholung begeben muss. 

 

7. Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, aus jeglichem Grund vom Kaufvertrag zurückzutreten, ohne dass er dies erklären oder Strafe zahlen muss, ausgenommen die Ausschlussfälle, die im folgenden Punkt IV vorgesehen sind. Um dieses Recht auszuüben, hat der Kunde an Eataly Net binnen 14 Tagen ab dem Erhalt der Waren eine Erklärung mit dem hier herunterladbaren Formular zuzusenden, oder wenn er vor Erhalt der Waren zurücktreten will, kann die Rücktrittserklärung jederzeit vor ihrem Erhalt gesendet werden.

Diese Erklärung muss postalisch per Einschreiben mit Rückschein oder Email gesendet werden, adressiert an:

z.Hd. Abteilung Rückgaben und Rückerstattungen 

Eataly Net s.r.l.

S.S. 231 - Zona Industriale n. 2

12066 Monticello d’Alba (CN)

 

Nach Erhalt der Erklärung kümmert sich der Kundenservice von Eataly Net darum, einen Vorgang für die Durchführung der Rückgabe zu eröffnen und dem Kunden die Anweisungen für das Zurückschicken der Waren mitzuteilen, das durch einen von Eataly Net ausgewählten Kurier erfolgt.

Das Rücktrittsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

I. Das Recht findet auf die erworbene Ware im Ganzen Anwendung; wenn die Ware daher aus mehreren Komponenten oder Teilen besteht, kann der Rücktritt vom Kauf nicht nur hinsichtlich einzelner Teile der erworbenen Ware ausgeübt werden. 

II. Im Falle der Ausübung des Rücktrittsrechts erstattet Eataly Net dem Kunden den gesamten Betrag der zurückgegebenen Ware, einschließlich der Versandkosten (sofern vorgesehen), binnen 14 Tagen ab Erhalt der Rücktrittserklärung. Dabei behält sich Eataly Net das Recht vor, die Zahlung der Rückerstattung bis zum tatsächlichen Erhalt der Ware auszusetzen. Die Rückerstattung erfolgt mittels der vom Kunden beim Kauf verwendeten Zahlungsart, außer es wurde ausdrücklich eine andere Zahlungsart gefordert. Im Falle einer Überweisung oder Zahlung per Nachnahme obliegt es dem Kunden, die Bankdaten für die Rückerstattung (Kontoinhaber, Name und Adresse der Bank, IBAN und Swift) zu übermitteln. 

III. Auch um die Unentgeltlichkeit der Rückgabe im Sinne des folgenden Artikel 8 zu gewährleisten, muss die Ware in derselben Schachtel, in der sie erhalten wurden, zurückgegeben werden. Sollte dies nicht erfolgen kann gegebenenfalls ein Wertersatz geltend gemacht werden.

IV. Abgesehen von den in der Vorbemerkung angeführten Fällen (Kunde ist nicht Konsument und/oder fordert eine Rechnung), ist das Widerrufsrecht gemäß Artikel 59 des Gesetzes 21/2014 in folgenden Fällen ausgeschlossen:

- Lieferung von Waren, die Maßanfertigungen sind oder klar personalisiert wurden;

- Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung entfernt wurde;

Folglich ist das Widerrufsrecht aus Hygienegründen und Gründen des Kundenschutzes nur auf auf der Seite erworbene Waren anwendbar, die an Eataly Net zurückgegeben und ohne Gefahr für die Gesundheit der Konsumenten wieder in den Handel gebracht werden können .

In den Fällen des Ausschlusses des Widerrufsrechts sorgt Eataly Net für die Rückgabe der erworbenen Waren an den Kunden und legt ihm die Versandkosten auf.

 8. Kostenlose Rückgabe im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts

Als Vorzugsbedingung für den Kunden übernimmt Eataly Net vollständig die Versandkosten für die Rückgabe der Waren im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts.

Um in den Genuss dieses kostenlosen Versands zu kommen, muss sich der Kunde, der plant, sein Widerrufsrecht auszuüben, an das im vorhergehenden Artikel 7 angeführte Verfahren halten und abwarten, von Eataly Net kontaktiert zu werden, um die Rücklieferung der Waren durch den Kurier zu vereinbaren. 

 9. Garantie und Mängel

Im Falle von Mängeln der von Eataly Net verkauften Waren muss der Kunde sofort den Kundenservice mittels des entsprechenden Kontaktformulars auf der Seite im Abschnitt “Hilfe” kontaktieren.

Auf den Kauf der Waren finden die in den Artikeln 129, 130 und 132 des Verbrauchergesetzbuchs vorgesehenen rechtlichen Gewährleistungsgarantien Anwendung. Der Kunde hat das Recht auf – nach seiner Wahl und unter der Bedingung, dass es die Art der Ware zulässt – kostenlose Wiederherstellung der Mangellosigkeit der Ware durch Reparatur oder Austausch, oder eine angemessene Preisminderung oder Auflösung des Vertrags. Diese Rechte verfallen dem Kunden, wenn er Eataly Net den Mangel nicht binnen zwei Monaten ab Entdeckung des Mangels anzeigt; handelt es sich um eine Ware, die ihrer Natur nach verderblich ist oder in einem kürzeren Zeitraum abläuft, so ist der Mangel in einer kürzeren Frist anzuzeigen.

 10. Fehler und Haftungsbeschränkungen 

Die auf der Seite angeführten Informationen zu den Waren werden ständig aktualisiert. Es ist jedoch nicht möglich, jeglichen Fehler dieser Informationen auszuschließen, daher haftet Eataly Net dafür außer im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit nicht.

Eataly Net behält sich das Recht vor, Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen zu korrigieren, auch nach Senden einer Bestellung, oder jederzeit und ohne vorheriger Mitteilung die Informationen zu ändern oder zu aktualisieren, unbeschadet der Rechte des Kunden gemäß der vorliegenden AGB und dem Verbrauchergesetzbuch.

Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist jedes Recht des Kunden auf Schadenersatz oder Anerkennung einer Entschädigung ausgeschlossen, ebenso wie jede vertragliche oder außervertragliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und/oder Sachen, die aus der (auch teilweise) mangelnden Annahme oder Erledigung einer Bestellung entstanden sind.

Eataly Net fördert den verantwortungsvollen Konsum von Alkoholika und schließt jede eigene Verantwortung – ausgenommen bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit – für von unter 16Jährigen getätigte Käufe aus. 

 

11. Beschwerden 

Jede etwaige Beschwerde muss an Eataly Net weitergegeben werden: mittels entsprechendem Kontaktformular, direkt auf der Seite im Abschnitt “Hilfe” abrufbar, oder per Telefon unter der Nummer +39-02-099997900 (Montag - Freitag 9,30 – 16,30, ausgenommen Feiertage) oder per eingeschriebenem Brief mit Rückschein an die folgende Adresse:

z.Hd. Abteilung Beschwerden Eataly Net

Eataly Net ist bestrebt, auf alle erhaltenen Anfragen binnen maximal 7 Werktagen zu antworten.

 

12. Online-Streitbeilegungsplattform für Konsumenten (ODR)

Europäische Kunden müssen darüber informiert sein, dass die EU-Kommission für alle EU-Bürger eine Online-Plattform zur Streitbeilegung für Konsumenten eingerichtet hat. Um zur Online-Streitbeilegungsplattform weitergeleitet zu werden, klicken Sie hier.

 

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Eataly Net gilt als in Italien abgeschlossen und unterliegt dem italienischen Recht. Für die Lösung von Streitigkeiten betreffend die Auslegung, Durchführung oder Auflösung der vorliegenden AGB oder von einzelnen Bestellungen ist für den Fall, dass der Kunde ein Verbraucher iSd Verbrauchergesetzbuches ist, ausschließlich das Gericht des Ortes, an dem er seinen ständigen Aufenthalt oder seinen Wohnsitz hat – soweit in Deutschland - zuständig; in allen anderen Fällen fällt die geographische Zuständigkeit ausschließlich auf Turin , unter Ausschluss jedes anderen etwaigen zuständigen Gerichts.

Zum Seitenanfang

Achtung:


Weihnachten steht vor der Tür und wir von Eataly wollen dir immer den besten Service bieten.

In diesen hektischen Tagen bitten wir dich deshalb, Geschenksets separat von anderen Produkten zu bestellen.

Vielen Dank für das Verständnis.