0,00 € 0

Colomba di Pasqua

In Italien ist dieser handwerkliche Kuchen ein Zeichen des Frühlings – und bei Eataly ist der Frühling schon angekommen...

colomba_pasquale

Jedes Jahr freuen wir uns auf die Rückkehr von "la colomba di Pasqua", (dt., die "Ostertaube"). Das frühlingshafte Pendant zu den winterlichen Panettone und Pandoro, dieser reichhaltige und flauschige Kuchen wird traditionell aus hochwertigem Mehl, bauernfrischen Eiern, Zucker, Butter und natürlicher Hefe hergestellt, mit einer Gehzeit von mindestens 30 Stunden. Nach dem Aufgehen wird der Teig dann in die berühmte Taubenform gebacken und schließlich mit Perlenzucker und Mandeln überzogen.

Klingt kompliziert? Das ist es! Wie Panettone ist Colomba eine der wenigen Ausnahmen in der italienischen Küche; selbst die traditionellste Nonna (Oma) kauft ihre Colomba im Laden, anstatt sie selbst zu backen. Erfahrene Bäcker freuen sich über die Herausforderung und verfeinern den Teig oft mit einer persönlichen Note wie regionalen Zutaten, von IGP-Haselnüssen in Piemont bis hin zu Amarenakirschen in der Emilia-Romagna.

Colomba di pasqua Geschenke

Hört sich doch lecker an! Aber warum die Taube?

Gute Frage. Wir wissen, dass die erste Colomba aus Mailand kam, aber da fängt die Geschichte nicht an. Dieser Kuchen hat Legenden des Friedens inspiriert, die bis ins Mittelalter zurückgehen. Und sie sind alle unterschiedlich...

In einer Version markiert die Colomba den lombardischen Sieg über das Heilige Römische Reich 1176, als zwei Tauben ganz plötzlich auf dem Schlachtfeld erschienen. Eine weitere Legende besagt, dass der friedensbewegende Kuchen erstmals im sechsten Jahrhundert von einem jungen Mädchen gebacken wurde, das den elenden König Albion aus der Lombardei erfolgreich beruhigte, der bisher von ihrer Heimatstadt Pavia eine Ehrung verlangt hatte. Er liebte die Colomba so sehr, dass er sie befreite und Pavia verschonte.

...Dramatisch, oder? Die wahre Geschichte werden wir wohl nie wissen, aber eins können wir mit Sicherheit sagen: nachdem man einmal eine Scheibe Colomba gegessen hat, versteht man, warum alle an ihrer Geschichte teilhaben wollen.

colomba_pasqua_mandeln_zucker

Auch wenn Colomba alleine einfach herrlich schmeckt, wird sie oft mit frischen Beeren serviert, in dunkler Schokolade geträufelt, mit süßen Aufstrichen geschmiert oder mit Sahne kombiniert. Die Italiener essen sogar ein Stück mit Kaffee zum Frühstück oder als Nachmittagssnack. Bei Eataly kombinieren wir diesen festlichen Kuchen gerne mit einem Glas Prosecco oder Dessertwein. Weil... Wine not?

Wenn du noch keine Colomba probiert hast, dann ab in die Schrannenhalle zum Probieren! Unsere Experten geben dir gerne ein paar Tipps, wie man sie am besten zubereitet (und helfen dir, einen zu ergattern, bevor sie weg sind!).

Zum Seitenanfang

Please notice:

Sorry, it’s not possible to buy products, events and/or Gift Cards within the same order.

Please proceed with separated purchases.

Thanks for understanding!